Montag, 21. Oktober 2019
Notruf: 112

Einsatzkräfte

Wer sind wir?

Wir sind freiwillige Feuerwehrleute - Automechaniker oder Schüler, Bauarbeiter oder Beamte, Berufskraftfahrer oder Angestellte im Öffentlichen Dienst, Pflegekräfte oder Trockenbauer... Aber vor allem sind wir Ihre Nachbarn. Also ganz normale Leute.

Unser "Zweitberuf"

Wir haben uns dazu entschieden uns Tag und Nacht (365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag) für Sie bereit zu halten um Ihnen zu helfen.Sei es nun ein Brand, Verkehrsunfall, Hochwasser, Gefahrguteinsatz oder ein Katastrophenfall. Um bei all diesen doch sehr verschiedenen Einsatzszenarien so professionell wie möglich helfen zu können, bilden wir uns stets weiter. Angefangen bei regelmäßigen Diensten im eigenen Feuerwehrgerätehaus bis hin zu Ausbildungen an Kreis- und Landesfeuerwehrschulen. Auch werden übungen durchgeführt, um die praktischen Täätigkeiten zu verinnerlichen und das Zusammenspiel mit anderen Feuerwehren, Polizei, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk zu stärken und verbessern.

Vergütung?

In größeren Städten wird der Feuerwehrdienst von Beamten der Berufsfeuerwehr oder hauptamtlichen Feuerwehrleuten im Schichtdienst verrichtet. Bei uns in Baiersbronn ist der Feuerwehrdienst ein reines Ehrenamt; alle unsere Feuerwehrleute leisten ihren Dienst freiwillig und unentgeltlich.

Warum tun wir das?

Weil es Menschen geben muss, die diese Arbeit tun, in der ältesten „Bürgerinitiative” in unserem Ort. Und weil es ein verdammt gutes Gefühl ist, wenn man nach dem Einsatz weiß, dass man helfen konnte.

Freiwillige Feuerwehr Baiersbronn

Öchslestraße 1
72270 Baiersbronn

Baiersbronn

Mehr Schwarzwald gibt´s nirgends!
Baiersbronn ist eine Gemeinde im Landkreis Freudenstadt in Baden-Württemberg und nach der Fläche hinter der Landeshauptstadt Stuttgart die zweitgrößte Kommune des Landes.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen