Freitag, 18. September 2020
Notruf: 112

Bewohner retten sich eigenständig

Zu einem Dachstuhlbrand musste am Montag die Feuerwehr nach Tonbach in die Straße Freyenhöfe ausrücken. Gegen 15.45 Uhr ging der Alarm bei den Feuerwehren Baiersbronn und Tonbach ein.

Um genug Truppenstärke zu gewährleisten, wurden aufgrund der unklaren Sachlage die Feuerwehren Mitteltal und Klosterreichenbach nachalarmiert. Auch ein Tanklöschfahrzeug aus Freudenstadt war am Einsatzort. Ehe die Feuerwehr eintraf, konnten sich alle Bewohner des Hauses eigenständig retten, so die Feuerwehr. Es habe eine starke Rauchentwicklung gegeben. Von außen seien keine Flammen sichtbar gewesen. Das Feuer war unter der Einsatzleitung von Martin Frey nach 45 Minuten recht schnell unter Kontrolle und abgelöscht.

Umgehend wurde mit mehreren Trupps unter Atemschutz ein massiver Innenangriff eingeleitet, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr. Gleichzeitig sei die Drehleiter zur Brandbekämpfung von außen in Stellung gebracht worden. Als Brandursache kommen eine starke Hitzebildung oder Funkenflug durch Handwerkerarbeiten in Betracht. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden auf rund 30 000 Euro.

Insgesamt waren elf Feuerwehrfahrzeuge und etwa 65 Mann im Einsatz. Das DRK war zur Absicherung der Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen und sechs Mann vor Ort.

Quelle: Schwarzwälder Bote / Giuseppe Schillaci / 14.09.2020 - 18:30 Uhr

Zum Einsatzbericht.

Drucken E-Mail

Freiwillige Feuerwehr Baiersbronn

Öchslestraße 1
72270 Baiersbronn

Baiersbronn

Mehr Schwarzwald gibt´s nirgends!
Baiersbronn ist eine Gemeinde im Landkreis Freudenstadt in Baden-Württemberg und nach der Fläche hinter der Landeshauptstadt Stuttgart die zweitgrößte Kommune des Landes.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.