Freitag, 07. August 2020
Notruf: 112

Einträge 2017

Weihnachtsbaumbrände - sind vermeidbar

Rund 400.000 Nadeln hat die "Standardausführung" eines Weihnachtsbaumes. Dieser Film zeigt die besondere Brandgefahr durch den Weihnachtsbaum. Die Feuerwehr gibt Tipps zum Aufstellen und dem Verhalten im Brandfall.

"Rund 400.000 Nadeln hat die "Standardausführung" eines Weihnachtsbaumes, eine Fichte von ca. zwei Metern Höhe. Die stark harzhaltigen Nadeln stellen die gefährliche Brandlast des Baumes dar. Kommt eine Kerzenflamme an die Nadeln, beginnt sich das Harz zu verflüssigen und es verdampft. Der Dampf entzündet sich schlagartig und löst eine Kettenreaktion aus", erklärt Georg Beverungen. "Wenn nahezu keine Feuchtigkeit mehr in den Nadeln vorhanden ist, kann sich das Feuer im Falle eines Brandes rasant schnell von unten nach oben ausbreiten. Dabei können in geschlossenen Wohnungen bis zu 1000 Grad Celsius in binnen kurzer Zeit auftreten.

Freiwillige Feuerwehr Baiersbronn

Öchslestraße 1
72270 Baiersbronn

Baiersbronn

Mehr Schwarzwald gibt´s nirgends!
Baiersbronn ist eine Gemeinde im Landkreis Freudenstadt in Baden-Württemberg und nach der Fläche hinter der Landeshauptstadt Stuttgart die zweitgrößte Kommune des Landes.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.